Der VDMA Leitfaden „Interoperabilität durch standardisierte Merkmale“ ist nun veröffentlicht worden. Sie können ihn kostenlos vom VDMA als pdf-Datei erhalten. Schreiben Sie ein kurze e-mail an Vanessa Neumann (vanessa.neumann@vdma.org).

Der Leitfaden wurde unter Mitwirkung von Semaino erstellt. Der Schwerpunkt des Leitfadens ist die Semantik von Daten beim Datenaustausch. Für die Beschreibung der Bedeutung von Daten werden im e-Business Klassifikationssysteme oder „Data Dictionaries“ eingesetzt. In den Bereichen „Internet of Things (IoT)“ und „Industrie 4.0“ dagegen werden derartige Mittel bis heute kaum eingesetzt. Dabei kann die Vision von Industrie 4.0, autonome Abläufe durch Vernetzung von Produktionsmitteln und Produkten zu erreichen, nur funktionieren, wenn die vernetzten Elemente auch wirklich miteinander sprechen können. Dazu reicht es nicht, einfach Daten in großen Mengen auszutauschen. Die Daten müssen auf der Empfangsseite auch verstanden werden. Nur dann können die übertragenen Informationen auch wirklich steuernd in die Nachfolgeprozesse eingreifen. Und dafür stellen Klassifikationen wie eCl@ss oder die IEC CDD (IEC Common Data Dictionary) wichtige Referenzpunkte dar, um die Bedeutung von Datenelementen festzulegen. Dies wird im Leitfaden anhand von einfachen, aber typischen Beispielen ausführlich erläutert.

So erreichen Sie uns:

Telefon: ­+49 (0)2333 306 80 10
kontakt@semaino.de

Voerder Str. 45
58256 Ennepetal

Ihre Nachricht an uns:

Datenschutz

11 + 1 =

Anfahrt:

semaino